FANDOM


Troubadix
Troubadix

Name: Troubadix
Geschlecht: männlich
Volk Gallier
Zugehörigkeit: Gallier, Mitglied des Gallischen Dorfes
Erster Auftritt: Band 1 (Seite 6)

Troubadix (franz.: Assurancetourix) ist der Barde des Dorfes von Asterix. Er hat ein Haus auf einem Baum. Immer wenn er singen will, klingt es so schrecklich, dass Automatix, oder ein anderer Gallier aus dem Dorf ihn meistens deswegen verprügeln. Trotzdem versucht er es immer und immer wieder. Wenn Asterix und Obelix von einem Abenteuer zurück kommen dann Feiern sie am schluss immer ein Fest, doch Troubadix darf nicht mitessen sondern muss gefesselt und geknebelt zuschauen.

Ab dem Band Asterix im Morgenland löst sein Gesang Regen und Unwetter aus,was aber an seiner neuen Lyra liegt.

Informationen Bearbeiten

  • Ist geboren im Zeichen der Lerche

Liedtexte von TroubadixBearbeiten

  • |IV - "Schöööne Nacht, o balauue Nacht, oooh..."
  • Asterix im Morgenland - "Aaiim singing in se Räääiiin! Änd ai dschast go awäiiii!"

Vorkommen Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten